Servus beim VC Concordia Pirk


Außergewöhnliche Ereignisse erfordern außergewöhnliche Entscheidungen. 

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf Covid-19 und der daraus resultierenden Auflagen und Einschränkungen, haben nun auch wir schweren Herzens beschlossen, die RTF „Pirker Zoigltour“ und den Radmarathon „Pirker Grenzerfahrung“ am 09. August 2020  abzusagen.

Unsere wöchentlichen Trainings – wenn auch unter anderen Bedingungen (s. Hygieneschutzkonzept) – haben wir, bzw. werden wir wieder starten.

Der wöchentliche Lauf- und Nordic Walking Treff läuft bereits wieder seit dem 02. Juni. Nähere Infos findet ihr auf der Seite Run.

Mit dem MTB-Training starteten wir am 15. Juni. Nähere Infos hierzu auf der Seite MTB

Die Radtreffs und Radtreffs 22 starten wir – nur für Vereinsmitglieder – am 21. Juni. Weitere Infos hierzu auf der Seite Bike.

Unser aktuelles Hygieneschutzkonzept findet ihr hier.


Nachstehend ein paar wesentlichen Rahmenbedingungen für alle Veranstaltungen, die wir demnächst wieder anbieten möchten:

    • Es gelten sämtliche Hygiene- und Abstandsregeln, die auch im Alltag gesetzlich vorgeschrieben sind. Wir gehen davon aus, dass diese jedem bekannt sind.
    • Falls jemand Krankheitssymptome bei sich bemerkt die auf COVID 19 hindeuten (Fieber, starke Kopfschmerzen, Geschmacksverlust, …), darf nicht an einer unserer Veranstaltungen teilgenommen werden (dies schließt sich im Regelfall selbst aus).
    • Jede Teilnahme an einer Veranstaltung birgt immer ein gewisses Restrisiko aufgrund der Aerosolwolke, die speziell beim Sport entsteht. Diejenigen die zur Risikogruppe (vgl. Robert-Koch-Institut www.rki.de ) gehören, sollten eine Teilnahme noch intensiver hinterfragen.
    • Jede Veranstaltung hat noch eigene spezielle Sicherheitsregeln, die noch gesondert bekannt gegeben werden (s. Hygieneschutzkonzept). Sie startet offiziell mit der Begrüßung und endet direkt nach dem Ende der sportlichen Aktivität.
    • Auf Fahrgemeinschaften im Auto (außer bei häuslichen Gemeinschaften) ist grundsätzlich zu verzichten. Aktivitäten nach dem direkten Ende der sportlichen Veranstaltung sind reine Privatsache.
    • Den Anweisungen des jeweils Verantwortlichen/Guides ist immer Folge zu leisten. Ansonsten behalten wir uns vor, denjenigen/diejenige von der Veranstaltung auszuschließen.

Weiterhin dürfen bis auf Weiteres nur Vereinsmitglieder (keine Mitglieder anderer Vereine/keine Gäste) an den Veranstaltungen teilnehmen. Bitte habt Verständnis für diese Regeln, aber sonst ist es uns als Verein unmöglich, euch wieder ein sportliches Angebot zu machen.